PRAXIS FÜR GANZHEITLICHE UND INDIVIDUELLE MEDIZIN

Behandlungskosten:

Leider schließen die gesetzlichen Krankenkassen eine Erstattung der Heilpraktikerbehandlungskosten aus. Trotzdem können Sie natürlich bei Ihrer Kasse um eine Teilerstattung anfragen.

Einzelne gesetzliche Versicherungen wie aktuell z.B. die IKK-Südwest erstatten bis zu einem Höchstbetrag von 150 € 0der 300 € pro Jahr (je nach Art der Versicherung). Bei der IKK-Südwest bin ich entsprechend zugelassen.

Die privaten Krankenversicherungen sowie die privaten Zusatzversicherungen erstatten die Leistungen nach vereinbartem Tarif in vereinbarter Höhe. Bitte sehen Sie hierfür vor der Behandlung in Ihren Vertrag oder informieren Sie sich bei Ihrem Versicherungsunternehmen.

Alle Kosten, die die Versicherung nicht übernimmt, müssen privat erstattet werden.

Die Honorierung meiner Arbeit erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH 85). Leider werden die meisten Therapien, vor allem die Homöopathie, hier nur in unzureichender Höhe berücksichtigt. Deshalb orientiere ich mich an den Empfehlungen der Heilpraktiker-Verbände und der ortsansässigen Kollegen und Kolleginnen.

Sie erhalten über alle erbrachten Leistungen eine ausführliche Rechnung per Post, die Sie möglichst innerhalb von 7 Tagen per Überweisung begleichen.

Für die Erstanamnese, die in der Regel 2 Stunden dauert, berechne ich 100 Euro. In diesen Kosten ist auch die Erstellung des Therapieplans enthalten.

Die Folgetermine dauern zwischen 30 und 45 Minuten und werden mit 35 bis 45 Euro berechnet. In Ausnahmefällen können diese Folgetermine auch länger andauern und werden dann auch mit einem höheren Betrag in Rechnung gestellt.

Die Kosten für die verordneten Medikamente und Rechnungen von Fremdlaboren (Stuhl-, Blut-, Urin-, Speichel-Tests etc.) sind nicht inbegriffen.

Kurze Telefonate oder Informationen per Email sind in den Behandlungskosten enthalten, da diese der Verlaufsbetrachtung der Behandlung dienen. Es ist mir wichtig, in Kontakt zu bleiben!

Für zeitintensivere Telefonate mit Beratung entstehen Ihnen allerdings Kosten; in der Regel berechne ich für ein 30 minütiges Telefonat 30 Euro.

Bei Fragen zu den Behandlungskosten sprechen Sie mich gerne an (telefonisch unter 06433-946429 oder über mein Kontaktformular).

 

Terminabsagen:

Sollten Sie einen Termin einmal nicht wahrnehmen können, ist es natürlich kein Problem, diesen bis zu 24 Stunden vorher kostenfrei zu verschieben oder zu stornieren. Da ich Termine nur auf Vereinbarung vergebe, haben Sie bitte Verständnis dafür, dass ich Ihnen versäumte oder nicht rechtzeitig abgesagte Termine in Rechnung stelle.